Voraussetzungen

Wir suchen motivierte und engagierte Jugendliche, die die Welt mitgestalten und sich aktiv für internationales Verständnis, Toleranz und soziale Verantwortung einsetzen wollen und auf einem der 18 UWCs weltweit ihren Schulabschluss machen möchten.

Die Bewerbungsfrist für den UWC-Jahrgang 2021-23 endet am 29. November 2020. Es können sich Schüler*innen aller Schulformen bewerben, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

 

Auswahl nach Eignung

Die Auswahl der Schüler*innen orientiert sich ausschließlich an ihrer Eignung, ihren Leistungen und ihrer Persönlichkeit. Die finanziellen Verhältnisse der Familie spielen bei der Auswahl keine Rolle. An alle Schüler*innen, die von ihren Eltern nur wenig oder gar nicht finanziell unterstützt werden können, werden Teil- oder Vollstipendien vergeben. Auch mangelnde Sprachkenntnisse in Englisch sind kein Hinderungsgrund für eine Bewerbung.

Wir weisen darauf hin, dass die zwei Jahre am College eine bereichernde, aber sehr intensive und herausfordernde Zeit werden, für die du ein hohes Maß an persönlicher und mentaler Stärke und Stabilität mitbringen solltest.

 

Alter

Die Bewerber*innen dürfen am 30. Juni 2021 noch nicht 18 Jahre alt sein, müssen am 31. Dezember 2021 mindestens 16 Jahre alt sein und mindestens die 10. Klasse besuchen. Zu Collegebeginn im Sommer 2021 müssen mindestens zehn aufeinanderfolgende Schuljahre absolviert worden sein.

Bewerber*innen, die zu Collegebeginn noch nicht 16 sind (bis 31. August 2021), kann ein Platz für den Jahrgang 2021-23 nicht garantiert werden. Bei einer Platzzusage werden die Verfügbarkeiten an den Colleges geprüft. Evtl. kann der Collegeplatz erst im darauffolgenden Jahrgang (2022-24) angetreten werden.

 

Steuer- und Sozialabgabenpflicht der Eltern

Die Eltern oder Erziehungsberechtigten müssen in Deutschland steuer- oder sozialabgabenpflichtig sein.

 

Zeugnisnoten

Für die Bewerbung müssen die letzten beiden Endjahreszeugnisse eingereicht werden. Gymnasiast*innen dürfen beim letzten Endjahreszeugnis keine Note 6 und maximal eine Note 5 haben, und die Summe der Noten in den Fächern Mathe, Englisch und Deutsch darf 10 nicht übersteigen. Für alle anderen Schulformen gilt, dass die Schüler*innen beim letzten Endjahreszeugnis keine Note 6 und keine Note 5 haben, und die Summe der Noten in den Fächern Mathe, Englisch und Deutsch darf 8 nicht übersteigen.

 

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess findest du hier.

Dajana Karge

Leiterin Stiftungsbüro

Deutsche Stiftung UWC
Linienstr. 151
10115 Berlin
Tel.: +49 30 47374757

Nachricht senden