Bewerbungsprozess

Bewerbungen für den UWC-Jahrgang 2022-24 sind ab sofort möglich. Bewerbungsschluss ist der 28. November 2021.
Das Abenteuer UWC beginnt dann im Sommer 2022.

Online-Bewerbung

Deine Bewerbung findet über das Online-Bewerbungsportal der Deutsche Stiftung UWC statt. Eine direkte Bewerbung an den Colleges ist NICHT möglich.

Du willst wissen, was auf dich zukommt, ohne dich zu registrieren? Dann wirf doch mal einen Blick auf die Fragen des aktuellen Bewerbungsformulars.

 

Gutachten

Für deine Bewerbung benötigst du ein Gutachten. Das Gutachten sollte von einer Person aus deiner Schule erstellt werden, die deine schulische Leistung beurteilen kann (z.B. Lehrer*in). Mehr Informationen zum Gutachten und zu seiner Einreichung findest du dann im Online-Bewerbungsportal.

 

Bewerber*innencoaching

Du möchtest gerne mit ehemaligen UWC-Schüler*innen sprechen? Du willst sie vielleicht über ihre Zeit am UWC ausfragen, dich von ihnen beraten lassen, dich austauschen oder hast einfach ein paar brennende Fragen zur Bewerbung und/oder zum Bewerbungsprozess? Dann melde dich zum Bewerber*innencoaching an. Alumni unterschiedlichster Jahrgänge und Colleges freuen sich schon, mit dir in Kontakt zu treten und dich bei den ersten Schritten auf dem Weg zum Abenteuer UWC zu begleiten. Hier geht es zur Anmeldung für das Bewerber*innencoaching.

 

Übersetzungen für Eltern

Falls deine Eltern deine Bewerbung unterstützen, die deutsche Sprache aber nicht ausreichend verstehen oder sprechen, sag uns gerne Bescheid. Wir kümmern uns dann um Ansprechpartner*innen aus unserem UWC-Ehemaligen-Netzwerk, die deinen Eltern Übersetzungen für ihre Fragen zum Beispiel auf Polnisch oder Arabisch anbieten.

 

Das Wichtigste auf einen Blick

Ihr wollt wissen, wie Bewerber*innen den Bewerbungsprozess wahrgenommen haben? Dann schaut euch das Video von Helen Felbek an, die in weniger als 3 Minuten ihre Erfahrungen aus dem letzten Jahr für euch in einem Stop Motion Video zusammenfasst. Showtime!

 

Was passiert nach Einreichen der Bewerbung?

Nach Ende der Bewerbungsfrist erfolgt eine erste Auswahl anhand der eingegangenen Unterlagen. Bis spätestens Ende Januar bekommst du eine E-Mail, in der wir dir mitteilen, ob du es in die Hauptauswahl geschafft hast. Wenn das der Fall ist, wirst du zu einem dreitägigen Auswahlwochenende („AWW“) eingeladen.

Damit du nichts verpasst, ist es wichtig, dass du uns eine aktuelle E-Mail-Adresse gibst und diese regelmäßig checkst.

 

Auswahlwochenende

Während des Auswahlwochenendes lernst du Jugendliche aus ganz Deutschland kennen und erfährst viel über UWC. Auf die Aufgaben, die dort auf dich zukommen, kannst du dich nicht vorbereiten – lass dich einfach überraschen!

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass eine Teilnahme am Auswahlwochenende für einen erfolgreichen Bewerbungsprozess unabdingbar ist. Leider können wir auch keine Ausnahmen machen für Bewerber*innen, die zur Zeit der Bewerbung ein Auslandsjahr absolvieren oder dauerhaft im Ausland leben.

Eine Einladung zum Auswahlwochenende ist außerdem keine Teilnahmegarantie. Solltest du an dem von dir zugesagten Auswahlwochenende nicht teilnehmen können oder verhindert seinen, können wir leider keinen Ausweichtermin anbieten, auch, wenn das zweite Auswahlwochenende noch bevorstehen sollte.

Für die Auswahlwochenenden für den UWC-Jahrgang 2022-24 planen wir aktuell Begegnungen vor Ort in der Jugendherberge Wiesbaden. Sollten die Auswahlwochenenden aufgrund der Pandemie-Entwicklung oder anderen unvorhersehbaren Geschehnissen erneut komplett digital stattfinden (wie im Winter 2021), können auch Bewerber*innen von außerhalb Deutschlands digital am Auswahlwochenende teilnehmen.

Die Entscheidung, sich daher vorsorglich auf den Bewerbungsprozess einzulassen und eine Bewerbung einzureichen, überlassen wir allerdings den betreffenden Bewerber*innen.

Du möchtest wissen, wie Teilnehmende das UWC-Auswahlwochenende erlebt haben? Dann schau dir unser Video von der Auswahl 2019 an:

 

Zusage

Ein bis zwei Wochen nach dem Auswahlwochenende erfährst du per E-Mail, ob wir dir einen Platz anbieten – und wenn ja, an welchem College. Alle ausgewählten Schüler*innen erhalten einen Platz an einem UWC, unabhängig von der finanziellen Leistungsfähigkeit der Eltern. Informationen rund um das Thema Stipendienvergabe findest du hier.

 

Absage und erneute Bewerbung

Eine erneute Bewerbung ist möglich, solange du die Voraussetzungen erfüllst. Solltest du dich also schon einmal beworben haben, kannst du es erneut versuchen, auch wenn du bereits beim Auswahlwochenende warst.

Außerdem besteht die Möglichkeit an unserem UWC-Fellowship Programm teilzunehmen.

 

Alternativen zu UWC

Es gibt zwar kein direkt mit UWC vergleichbares Schulprojekt, aber die Angebote, um deine Schulzeit innovativ und anders zu gestalten, sind groß. Bei rausvonzuhaus.de bekommst du kostenlos und neutral Informationen und Beratungen zur Auswahl von Programmen und Organisationen für Auslandsaufenthalte. Weitere Informationen zu spannenden Stipendien, besonderen Schulen, Projekten und Organisationen haben wir in der folgenden Liste zusammengetragen. Hier findest du eine Liste mit Alternativen zu UWC.

 

Global Selection Programme

Eine andere Möglichkeit, sich für UWC zu bewerben, bietet das Global Selection Programme des UWC International Office. Über diesen Weg können sich Schüler*innen bewerben, die:

  • kein Stipendium benötigen.
  • schon 9-12 Monate vor Schuljahresbeginn die Bewerbungsergebnisse wissen wollen.
  • sich für ein ganz bestimmtes College interessieren.

In jedem Fall kann sich im selben Jahr nur über ein Bewerbungsverfahren beworben werden, das heißt entweder über die Deutsche Stiftung UWC oder das Global Selection Programme.

 

Dajana Karge

Leiterin Stiftungsbüro

Deutsche Stiftung UWC
Linienstr. 151
10115 Berlin
Tel.: +49 30 47374757

Nachricht senden